Schiebewandwagen Hbis 197 und 299 "Staatl. Fachingen" DB Ep. IV, 3er-Set


Neu

Schiebewandwagen Hbis 197 und 299 "Staatl. Fachingen" DB Ep. IV, 3er-Set

Artikel-Nr.: Br 48951

Auf Lager

105,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


In den Jahren 1970 – 1972 baute man 2.100 mit den Hbis 299 weitestgehend identische Wagen, die sich nur durch die automatische Lastabbremsung von den Hbis 299 unterschieden. Sie wurden als Hbis 297 in den Bestand aufgenommen. 1974 werden zwölf von ihnen lauf- und bremstechnisch für 120 km/h hergerichtet und als Hbiss bezeichnet. Weitere 30 folgen 1979, diese trugen die Bezeichnung Hbiqss 297 und besaßen außerdem noch eine Heiz- und Hauptluftbehälterleitung. So ausgerüstet, liefen sie als Postwagen in Reisezügen bis 120 km/h. 1980 erhalten nochmals sechs Wagen eine Heizleitung, dies wird durch die Bezeichnung –v kenntlich gemacht. Auch Wagen der BA 297 erhalten die Daberkow-Ausrüstung, dies betrifft 250 Wagen, die in Hbis-t 297 und später ebenfalls in Hbils 297 umgezeichnet werden. Mit der Beendigung des Postversandes auf der Schiene scheiden die Hbiqss 1996/1997 aus, 1999 folgen die Hbis-v. 2006 gibt es noch einen, und Ende 2007 ist kein Wagen der BA 297 mehr im Bestand.

Diese Kategorie durchsuchen: Güterwagen