Schiebedachwagen Ts851 DB Ep. IV


Neu

Schiebedachwagen Ts851 DB Ep. IV

Artikel-Nr.: Br 48610

Auf Lager

29,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mit der Umstellung auf UIC-gerechte Beschriftung erhielten die bisherigen Kmmks-51 die Bezeichnung Ts und die neue Bauartnummer 851. Der Hauptgattungsbuchstabe T steht dabei für öffnungsfähiges Dach. Der neue Nummernkreis der Ts 851 lag zwischen 570 0 000 und 570 4 580. 1980 änderte sich die Gattungsbezeichnung erneut, die Wagen firmierten nun unter Tms 851. Das „m“ steht für eine Ladelänge unter neun Meter. Einige Wagen hatten feste Gestelle zum Transport von Blechcoils und waren fest beheimatet, sie erhielten die Bezeichnung Thms 851. Auch der Nummernkreis der Wagen änderte sich 1980 und 1988 nochmals. Zu diesem Zeitpunkt waren noch knapp 2500 Stück im Bestand. Einen Teil hatte über Zwischenhändler die DR gekauft. Auch dort waren die Wagen fest beheimatet und liefen im Stahlverkehr. Obwohl die alte Nummer 679 frei war, erhielten diese Wagen bei der DR die neuen DOK-Nummern 5776 und 5777 für Wagen mit und ohne Handbremse. Ein solcher Wagen ist in Magdeburg museal erhalten. Die 1993 noch vorhandenen 54 DR-Wagen erhielten keine DB-Nummer zurück. Der Bestand der originalen DB-Wagen sank bis 1998 auf knapp 100 Stück. Die letzten vier Wagen, die das neue Jahrtausend noch erlebten wurden 2001 ausgemustert.

Diese Kategorie durchsuchen: Güterwagen